blauer Hintergrund, imm Vordergrund sieht man ein Kaffeehäferl mit gelben Blumen, ein Notizblock auf dem steht: Webinar, 19 Uhr, im Hintergrund sieht man noch einen Laptop.

BhW Wissens.Tour online: Zeit für mich, stark für Gemeinschaft!

In den Online-Vorträgen Zeit für sich selbst finden und stark für die Gemeinschaft werden

Der Frühling bringt nicht nur blühende Natur, sondern auch eine Fülle an Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung. Unter diesem Motto sind alle Bildungsinteressierten herzlich dazu eingeladen, sich bewusst Zeit für sich selbst zu nehmen, um gleichzeitig stark für die Gemeinschaft zu werden. Vor und nach Ostern erwarten Interessierte spannende Online-Vorträge zu vielfältigen Themen. Im März starten zwei faszinierende Themen:

"Alltagstauglich gesund essen" (14. März 2024): Denn Ernährung ist der Schlüssel zu einem gesunden Lebensstil. Diätologin Sabine Zeller gibt Inspirationen, wie man sich im Alltag ausgewogen und lecker ernähren kann. "KI im Alltag erkennen und verstehen" (19. März 2024): Die Zuhörerinnen und Zuhörer tauchen in die Welt der künstlichen Intelligenz ein und erfahren, wie sie unseren Alltag beeinflusst. Referentin und KI-Expertin Alexis Silvestri wird einen Einblick in die faszinierende Welt der Technologie geben.

Im April wird die Reise mit einem Vortrag zum Thema "Work-Life-Balance durch mehr Achtsamkeit" (4. April 2024) fortgesetzt. Yogalehrerin und Coach Sarah Fichtinger erklärt, wie Achtsamkeit helfen kann, das innere Gleichgewicht zu finden und Work-Life-Balance zu gestalten. Weiter geht es schließlich mit Wissen rund um "Finanzkompetenz für Lehrlinge“ (10. April 2024): Lehrlinge stehen vor neuen Herausforderungen. Die Referentin Julia Vlahovic des Vereins "Geldleben“ zeigt, wie Jugendliche ihre Finanzen erfolgreich managen lernen und für eine sichere Zukunft planen können.

Mitte April startet das Webinar mit dem Thema "Das Miteinander in Zeiten der Digitalisierung: Medien und Familie" (18. April 2024). In einer digitalen Ära ist es entscheidend, den Einfluss von Medien zu verstehen. Gemeinsam mit Referentin Lisa Weiss, Coach für Kinder, Eltern und PädagogInnen, können die Zuhörerinnen und Zuhörer entdecken, wie man von Anfang an einen verantwortungsbewussten Umgang mit Medien fördern kann. Den Abschluss der Webinarreihe im Frühling bildet ein Input zum Thema "Es sind ‚nur‘ die Hormone: Fokus Wechsel" (25. April 2024) - Expertin für Hormon-Balance und Sexualpädagogin Irmgard Poisel gibt Tipps, wie frau, unter anderem, den Lebensabschnitt der Wechseljahre mit Leichtigkeit und Wohlbefinden durchlaufen kann.

Termine:

Alltagstauglich gesund essen
14. März 2024, 19:00 – 20:00 Uhr
Referentin: Sabine Zeller

KI im Alltag verstehen und erkennen
19. März 2024, 19:00 – 20:00 Uhr
Referentin: Alexis Silvestri

Work-Life-Balance durch mehr Achtsamkeit
4. April 2024, 19:00 – 20:00 Uhr
Referentin: Sarah Fichtinger

Finanzkompetenz für Lehrlinge („Der gute Umgang mit Geld — Schritt für Schritt in ein selbstbestimmtes Geldleben“)
10. April 2024, 19:00 – 20:00 Uhr
Referentin: Julia Vlahovic

Das Miteinander in Zeiten der Digitalisierung: Medien und Familie
18. April 2024, 19:00 – 20:00 Uhr
Referentin: Lisa Weiss

Es sind ‚nur‘ die Hormone: Fokus Wechsel
25. April 2024, 19:00 – 20:00 Uhr
Referentin: Irmgard Poisel
 

Wie läuft ein Webinar ab?
Um an den Webinaren teilnehmen zu können, melden Sie sich über unsere Homepage (www.bhw-n.eu/anmeldung) an. Einen Tag vor der Veranstaltung erhalten Sie den Zugangslink. Da dieser automatisch versendet wird, kontrollieren Sie bitte Ihren Spam-Ordner, sollten Sie das E-Mail mit dem Link nicht in Ihrer Inbox finden.
Die Webinare sind am einfachsten mit einem Vortrag vergleichbar. Als Zuhörende sehen Sie den Vortragenden bzw. die Vortragende. Kamera und Mikrophon ist nicht notwendig. Ihre Fragen können Sie gerne über die Chat-Funktion stellen. Am Anfang jedes Webinars wird der Ablauf noch einmal genau erklärt. Unter anderem auch, wo genau Sie die Chat-Funktion im Zoom-Meeting finden.

Erwachsenenbildung vor Ort
Nirgends lässt sich Alltagsbildung besser mitgestalten als vor Ort, in den Regionen. Neben der BhW Wissens.Tour online gestalten die Bildungswerke des BHW Vereins eine Wissens.Tour durch die einzelnen Gemeinden. Im Fokus der Bildungswerke Niederösterreich steht eine lebensnahe Bildung, im Zentrum das Voneinander-Lernen. Besuchen Sie auch eine Bildungswerkveranstaltung in Ihrer Nähe.

Die Webinare sind kostenfrei; eine Anmeldung ist erforderlich.
www.bhw-n.eu/anmeldung

Kontakt:
Team Support Ehrenamt
ehrenamt(at)bhw-n.eu

 

Vortragsinhalte:

Alltagstauglich gesund essen
14. März 2024, 19:00 – 20:00 Uhr
Referentin: Sabine Zeller
Kann ich im Alltag gesund essen? Wie soll das gehen, mit wenig verfügbarer Zeit und anderen Herausforderungen? Der Alltag füllt den Großteil unserer Lebenszeit, deshalb bietet uns gerade diese Zeit viele Chancen etwas Gutes für unsere Gesundheit zu tun. Fangen wir beim Essen an! Möglichkeiten und Ideen aus der Praxis, wie „alltagstauglich gesund essen“ gelingen kann, werden an diesem Abend „serviert“.

***

KI im Alltag verstehen und erkennen

19. März 2024, 19:00 – 20:00 Uhr
Referentin: Alexis Silvestri
In diesem informativen Vortrag werden praxisnahe Beispiele aus dem Alltag genutzt, um auf einfache Weise zu erklären, was Künstliche Intelligenz (KI) eigentlich ist. Im täglichen Leben begegnen uns vielfältige Anwendungen von KI, die oft unbemerkt im Hintergrund agieren. Erfahren Sie zum Beispiel, wie Empfehlungsalgorithmen bei Streamingdiensten wie Netflix Ihre Film- und Serienauswahl beeinflussen, oder wie Sprachassistenten wie Siri oder Alexa dank KI unsere gesprochenen Befehle verstehen und darauf reagieren. Doch wir werden auch die potenziellen Gefahren und Herausforderungen beleuchten, angefangen bei Datenschutzbedenken bis hin zur Notwendigkeit, faire und transparente Algorithmen zu gewährleisten. Zudem erhalten Sie praktische Tipps, wie Sie KI-Tools wie ChatGPT verantwortungsvoll im Alltag nutzen können. Schließlich soll ein besonderes Augenmerk auf die Auswirkungen von KI in der Bildung gelegt werden. Die fortschreitende Entwicklung erfordert unter anderem, dass Lehrende und ReferentInnen in Bildungsinstitutionen aller Art beginnen, traditionelle Prüfungs- und Lernformate kritisch zu hinterfragen und sich proaktiv mit den Möglichkeiten auseinanderzusetzen, die KI-Tools in der Lehre und für Bildungsveranstaltungen bieten.

***

Work-Life-Balance durch mehr Achtsamkeit
4. April 2024, 19:00 – 20:00 Uhr
Referentin: Sarah Fichtinger
Achtsamkeit ist ein wesentlicher Bestandteil für eine gelebte Work-Life-Balance. Nur wenn die eigenen Bedürfnisse bewusst sind, ist es möglich entsprechende Veränderungen dahingehend zu vorzunehmen. Dafür ist es wichtig sich selbst gegenüber achtsam zu sein. In diesem Vortrag erfährst du, wie dir das mit einfachsten Mitteln gelingt. Danach bist du selbst in der Lage deine Achtsamkeit zu fördern.

***

Finanzkompetenz für Lehrlinge („Der gute Umgang mit Geld — Schritt für Schritt in ein selbstbestimmtes Geldleben“)
10. April 2024, 19:00 – 20:00 Uhr
Referentin: Julia Vlahovic
Geld begleitet uns unser ganzes Leben lang und beeinflusst viele unserer Entscheidungen. Deshalb ist es wichtig, sich mit dem Thema Geld zu beschäftigen und den persönlichen Umgang damit zu verbessern, für mehr (finanzielle) Selbstbestimmung und Unabhängigkeit. In diesem Webinar wird das Bewusstsein dafür geschärft und den Teilnehmer*innen notwendige Grundlagen und Werkzeuge mitgegeben, um gute finanzielle Entscheidungen zu treffen

***

Das Miteinander in Zeiten der Digitalisierung: Medien und Familie
18. April 2024, 19:00 – 20:00 Uhr
Referentin: Lisa Weiss
Der Mensch strebt von Natur aus nach Sicherheit, Achtsamkeit und Verbundenheit. Vor Allem Kinder benötigen diese Werte, um sich in ihre Resilienz und ins Glücklichsein entwickeln zu können. Dazu gehört ein intensives Interagieren gerade in den ersten Lebensjahren, damit Kinder den Wert „Empathie“ ausprägen können. Genauso wie das Abwechseln zwischen Anspannung und Entspannung des Gehirns, um Konzentrationsfähigkeit zu erlangen. Der immer größere Einfluss der Medien in sämtlichen Lebensbereichen sorgt jedoch für eine enorme Beschleunigung im Familienalltag, die gerade diese Entwicklungsschritte erschwert. Kinder in solch turbulenten Zeiten dennoch optimal zu unterstützen, stellt Eltern und Bezugspersonen somit vor viele neue Herausforderungen. In diesem interaktiven Vortrag beschäftigen wir uns mit interessanten Fragen, wie:

  • Welches sind die wichtigen Entwicklungsschritte im Kindesalter und wie beeinflusst das Medienzeitalter diese kognitive und emotionale Entwicklung?
  • Wie verändert sich unsere Kommunikation, unsere Werte und Kompetenzen im Medienzeitalter?
  • Was ist für Kinder wichtig, um sich trotz des Medieneinflusses optimal entwickeln zu können?
  • Welche Rolle spiele ich als Bezugsperson in diesem Prozess und wie kann ich dieser gerecht werden und dennoch auch mich selbst nicht aus dem Blick verlieren?

Ein theoretischer Vortrag mit viel Praxisbezug, sowie ausreichend Raum für Fragen und Diskussionen.

***

Es sind ‚nur‘ die Hormone: Fokus Wechsel
25. April 2024, 19:00 – 20:00 Uhr
Referentin: Irmgard Poisel
Hormone steuern viel in unserem Körper und dennoch sind wir ihnen nicht hilflos ausgeliefert. Wenn wir wissen, was und wie sie uns beeinflussen, können wir durch gezielte Anpassungen in unserem Lebensstil zu mehr Balance im Hormonhaushalt finden. Gerade in Phasen von größeren Veränderungen, wie etwa rund um die Wechseljahre, kann es hilfreich sein, sich bewusst um den eigenen Körper zu kümmern, seine Signale zu achten und mutige Schritte zu setzen. Die Wechseljahre sind ein bedeutender Lebensübergang für Frauen und bergen großes Potenzial. Dieser Vortrag gibt einen kleinen Einblick in die Welt der Hormone und die Veränderungen im Laufe der Wechseljahre. Es ist ein reiner Informationsvortrag und dient nicht der Diagnose bzw. Beratung bei Beschwerden.