Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

Demnächst an allen Volksschulen in NÖ: Das Kinder-Magazin „Gemeinsam für alle“ zum Thema Barrierefreiheit

Hauptinhalt:

Ein Interview in der Schwimmhalle

Andreas Onea ist ein österreichischer Schwimmer im Behindertensport. Die Kompetenzstelle BhW barrierefrei hat ihn für ein Video-Interview getroffen - natürlich im Schwimmbad. Drückend heiß war es in der Halle, aber dennoch verliefen die Dreharbeiten gemütlich und erfolgreich. Das Interview führte die 9-jährige Britta aus Zwettl. Ohne Berührungsängste stellte die Volksschülerin interessiert Fragen, die ihr am Herzen lagen. So erfahren wir im Interview mit Andreas Onea, wie es ist, mit nur einem Arm zu schwimmen und auch wie er sein Schwimmtalent entdeckt hat. Das ganze Gespräch kann im Kinder-Magazin „Gemeinsam für alle“ nachgelesen werden. Das BhW Niederösterreich veröffentlicht das Interview auch demnächst als Video.

Mit Kindern über Behinderungen sprechen

Unsere Kinder sind unsere Zukunft. Es ist nie zu früh, mit ihnen über Behinderungen, Barrierefreiheit und Inklusion zu sprechen. Doch wie beginnt man dieses Gespräch? Das BhW Niederösterreich liefert mit dem Kinder-Magazin „Gemeinsam für alle“ eine gute Basis. Hier wird das Thema Behinderung auf unterschiedliche Art und Weise thematisiert. Besonders wichtig ist es dem BhW Niederösterreich, Vorurteile zu beseitigen bzw. erst gar nicht aufkommen zu lassen. Das Magazin vermittelt, dass wir alle Menschen mit verschiedenen Fähigkeiten und Bedürfnissen sind.

Barrierefreiheit für dich und mich: Viel Lesestoff und Illustrationen

In dem Kinder-Magazin „Gemeinsam für alle“ wird das Thema Behinderung vielfältig behandelt. So erfahren die jungen LeserInnen zum Beispiel etwas über Menschen mit Behinderung im Alten Ägypten. Zu sehen sind auch beeindruckende Fotos, die beim Interview mit Andreas Onea entstanden sind. Die Geschichte über die Katze Luna zeigt wiederum auf, dass es auch Tiere mit Behinderung gibt. Die Tierärztin sagte Luna kein langes Leben voraus. Doch heute ist sie eine alte Katzen-Dame, die wahre Abenteuer erlebt.

Im Kinder-Magazin befinden sich auch viele Ausmalbilder. Dargestellt werden unterschiedliche Situationen, in denen Barrierefreiheit eine große Rolle spielt. Dabei wird aufgezeigt, dass Barrierefreiheit nicht nur für Menschen mit Behinderung wichtig ist. Ein Postbote kann seine Pakete beispielsweise über eine Rampe schieben. Ein junger Vater mit Kinderwagen freut sich hingegen über ein barrierefreies Verkehrsmittel. Die Ausmalbilder zeigen auch, dass Kinder mit Behinderung ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft sind. Eine Rollstuhlfahrerin spielt Basketball? Ja, natürlich. Ein blindes Mädchen will ein Museum besuchen? Kein Problem. Zu jedem Ausmalbild gibt es einen kurzen Text, der zum Nachdenken anregt. Das Motto lautet: Barrierefreiheit für dich und mich.

Neugierig geworden?

Egal ob Sie das Magazin als Unterrichtsmaterial, für Ihre Kinder oder für sich selbst haben wollen - bestellen Sie es kostenfrei unter: barrierefrei(at)bhw-n.eu

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich