Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

Umfangreiches Programm im Bezirk Horn

Hauptinhalt:

Das „umfangreichste Veranstaltungsprogramm seit der Gründung des Regionalen Bildungswerkes Horn“ präsentierten die BhW Funktionäre des Bezirkes vor Kurzem dem Horner Bürgermeister und Abgeordneten Jürgen Maier im Rathaus der Bezirkshauptstadt.

Auf 40 Seiten enthält der Folder diesmal über 130 Vorträge, Kurse und kulturelle Angebote aus den Gemeinden Altenburg, Brunn/Wild, Burgschleinitz-Kühnring, Irnfritz-Messern, Japons, Langau, Pernegg, Röhrenbach, Rosenburg-Mold, St. Bernhard-Frauenhofen, Sigmundsherberg und Weitersfeld, wo das Heft mit Unterstützung dieser Gemeinden flächendeckend verteilt wird.

In den anderen Kommunen des Bezirkes Horn kann das Programm, das von Februar bis August 2018 reicht, am Gemeindeamt abgeholt werden bzw. bei Anruf 0664/76 19 557 oder Mail leo.uli.nowak(at)wavenet.at auch postalisch oder digital zugesandt werden.
Im Internet findet man es unter http://www.bhw-n.eu/fileadmin/root_bhw/regionale_Bildungswerke/horn_fj2018_web2.pdf oder aktuell auch im Veranstaltungskalender der Horner NÖN.

“Eine wertvolle kulturelle Vernetzung unserer Orte mit einem abwechslungsreichen Angebot der Fort- und Weiterbildung, das man nützen sollte“, meinte Abgeordneter Maier.

BhW Bezirksvorsitzender Leo Nowak, Regionalsprecherin Pauline Gschwandtner, die stellvertretende Waldviertelvorsitzende Sabine Neunteufl und die Bildungswerkleiter Cornelia Weiß und Rupert Ludl (v.li.) überreichten Abgeordneten Jürgen Maier (2.v.r.) das neue "BhW Veranstaltungsprogramm Frühling/Sommer 2018“ - (c) Eduard Reininger

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich