Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

Einladung Landes- und Gemeindepolitik live, 14.02.2020

Hauptinhalt:

Politische Bildung ist die Grundlage dafür, Zusammenhänge und die Möglichkeit einer Einflussnahme auf Entscheidungen in der Politik zu verstehen. Was dies auf Gemeinde- und Landesebene bedeutet, beleuchtet das Bildungswerk (BhW) Niederösterreich mit einer Expertenrunde am 14. Februar.

Expert/innen diskutieren Praxisbeispiele: Wie können Gemeinden Impulse in der Kultur- und Bildungspolitik setzen? Wie können bildungsferne Schichten oder junge Menschen einbezogen werden? Wie kann Regionalentwicklung und Bildung zum Lebenswert einer Region beitragen?

Gehen Sie mit auf Zeitreise durch die Geschichte Österreichs und Zentraleuropas und lernen Sie Schlaglichter der NÖ Landesgeschichte und -politik kennen. Diskutieren Sie in Gesprächsrunden mit Expert/innen darüber, welche Impulse Gemeinden in der Kultur- und Bildungspolitik setzen können.

Freitag, 14. Februar 2020, 15:30 bis 20:00 Uhr
St. Pölten

  • 15:30 bis 17:00 Uhr: Führung durch das Haus der Geschichte („Geschichte verstehen“-Tour) mit besonderem Fokus auf Landesgeschichte und -politik; Treffpunkt: Museum NÖ, Kulturbezirk 5, 3100 St. Pölten
  • 18:00 bis 20:00 Uhr: Gesprächsrunden mit Expert/innen zu „Kultur und Bildung in der Gemeindepolitik“; Treffpunkt: BhW Niederösterreich, Linzer Straße 7, 3100 St. Pölten

Es diskutieren:
Doris Denk (Leiterin des Bereichs Bildung, Kultur und Tourismus in Krems)
Christine Hofbauer (Regionalberaterin NÖ Regional GmbH)
Elke Indinger (Jugendberaterin Jugend:info NÖ)
Christine Spindler (Projektleiterin BhW Basisbildung)

Moderation:
Helmut Hoppel (Evangelisches Bildungswerk Niederösterreich)
und Therese Reinel (BhW Niederösterreich)

Die Teilnahme an der Führung sowie an den Gesprächsrunden ist kostenlos, eine Anmeldung ist aber erforderlich bis 31. Jänner 2020 unter bildung@bhw-n.eu oder 02742/311 337.

Die Gesprächsrunden „Landes- und Gemeindepolitik live“ sind Teil des 3-moduligen Lehrgangs „Politik transparent“ von unserem Dachverband Ring Österreichischer Bildungswerke. Der österreichweit durchgeführte Lehrgang richtet sich an alle, die mehr über die österreichische Bundesverfassung sowie das Funktionieren und das Zusammenspiel der politischen Institutionen in Österreich und der Europäischen Union erfahren möchten.

Anmeldung und Information:
bildung(at)bhw-n.eu
02742/311 337

 

Bitte merken Sie sich bei Interesse auch die folgenden Termine des Lehrgangs vor:

Modul 2: Bundespolitik live
Sonntag, 19. April 2020, 18:00 Uhr bis Dienstag, 21. April 2020, 13:00 Uhr
Wien

Dieses Modul bietet die Möglichkeit mehr über die österreichische Bundesverfassung zu erfahren sowie einen Einblick in die Präsidentschaftskanzlei, in das Parlament und die Bundesministerien zu erhalten. Geplant sind geführte Stadtspaziergänge und Gespräche mit Bundespolitiker/innen.

Modul 3: Europäische Union transparent
Sonntag, 12. Juli 2020, 17:00 Uhr bis Mittwoch, 15. Juli 2020, 13 Uhr
Brüssel

Dieses Modul bietet die Möglichkeit führende politische Institutionen der Europäischen Union, wie etwa das Europäische Parlament, den Rat der Europäischen Union und die Europäische Kommission, kennenzulernen. Geplant sind Führungen durch Brüssel und ein Gespräch mit EU-Kommissar und Ring-Präsident Johannes Hahn.

Detailliertere Einladungen zu den Modulen folgen.
Die Module können einzeln gebucht werden.

Unterbringung und Anreise

Modul 2

  • Die Anreise ist individuell zu organisieren.
  • Anmeldung unter bildung(at)bhw-n.eu oder 02742/311 337
  • Anmeldeschluss: 29. Februar 2020

Modul 3

  • Die Anreise ist individuell zu organisieren. Gerne empfehlen wir Ihnen Möglichkeiten für die Anreise.
  • Die Nächtigung ist selbst zu zahlen. Ebenfalls gibt es hier die Möglichkeit in einem vorgeschlagenen Hotel zu nächtigen.
  • Anmeldung unter bildung(at)bhw-n.eu oder 02742/311 337
  • Anmeldeschluss: 30. April 2020

Veranstalter der Module zur Bundespolitik und zur Europäischen Union ist der Ring Österreichischer Bildungswerke. Veranstalter des Moduls zur Landes- und Gemeindepolitik ist das BhW Niederösterreich.

© Grecaud Paul - AdobeStock.com

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich