Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

Jetzt buchen! Gemeindebegehung barrierefrei?

Hauptinhalt:

Knapp hundert Gemeindebegehungen haben im gesamten Landesgebiet bisher schon stattgefunden. Die Möglichkeit besteht, diese Gemeindebegehungen zu buchen.

„Gemeindebegehung barrierefrei?“ ist keine Inspektion, sondern ein Start zu mehr Lebensqualität, Selbstbestimmung und zu mehr Beteiligung in der Gemeinde. Thematisiert werden Grundbegriffe der Barrierefreiheit, der Nutzen sowie rechtliche Rahmenbedingungen. Es geht darum, wesentliche Hürden selbst zu entdecken und Lösungen zu finden. Im Blickpunkt der „Gemeindebegehung barrierefrei?“ stehen öffentliche Orte wie Gemeindeämter, Standesämter, Wahllokale, Arztpraxen, Apotheken, Schulen, Banken, Kirchen, Friedhöfe, Betriebe und Veranstaltungsstätten und vieles mehr. Thematisiert werden auch die öffentlichen Wege zu diesen Gebäuden, die Erreichbarkeit und die Beschilderung. Barrierefreiheit ist Voraussetzung für viele weitere Projekte wie z. B. der sozialen Dorferneuerung, familienfreundliche Gemeinde, betreutes Wohnen, Schulen und ist die Prävention für die zu erwartende Alterung unserer Gesellschaft.
 
Haben Sie Interesse an „Gemeindebegehung barrierefrei?“
Buchung und Koordination

BhW Niederösterreich GmbH
Dipl.-Ing.in (FH) Birgit Masopust, Projektleiterin
Linzer Straße 7, 3100 St. Pölten
Tel.: 02742-311 337-118
E-Mail: barrierefrei@bhw-n.eu

Gemeindebegehung barrierefrei? in Wolkersdorf im Weinviertel am Freitag 13. April 2018

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich