Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

FIRST: Das Fachmagazin mit BhW-Beteiligung

Hauptinhalt:

Die Beratung und Begleitung von Jugendlichen ist meist herausfordernd – und wenn diese gerade Deutsch lernen, das österreichische Bildungssystem kennenlernen möchten und viele Fragen haben, dann ist die Bildungsberatung gut gefordert!

Umso wichtiger, dass Bildungs- und Berufsberater/innen, die mit der Zielgruppe junger Migrant/innen arbeiten, gut ausgebildet sind und über einen großen Methodenkoffer verfügen. Die BhW Niederösterreich GmbH hat mit viel Expertise am Projekt „Bildungsberatung für geflüchtete Jugendliche“ mitgearbeitet, Beratung angeboten und hat nun auch am gelungenen finalen Produkt mitgewirkt: FIRST, ein Magazin voller Anregungen und Informationen für all jene, die mit dieser Zielgruppe arbeiten. Entstanden ist dieses Magazin in Rahmen der Beratungstätigkeit der Bildungsberatung Österreich. Maßgeblich beteiligt waren Karin Bittner, (VHS Wien), Veroniya Lakusta (BACH Bildungs- und Berufsberatung) und Christa Sieder (BhW Niederösterreich). Layout und Illustrationen stammen von der Agentur Mitspieler. 

Im Magazin finden sich Literaturtipps, Interviews und längere Einblicke, so beschreibt etwa BhW-Bildungsberaterin Christa Sieder gemeinsam mit Karin Bittner von den Wiener Volkshochschulen, wie der Weiterbildungslehrgang für BeraterInnen am bifeb aufgebaut war. Methodentipps sind ebenfalls vorhanden, darunter auch einige aus der BhW-Initiative Zeit Punkt Lesen – Leseland Niederösterreich. Ein wichtiges Projekt findet so seinen würdigen Abschluss.

BhW Niederösterreich – viele Bildungsthemen unter einem Dach

Das BhW Niederösterreich als eine der größten Anbieterinnen für gemeinwesenorientierte Erwachsenenbildung in Niederösterreich kann vielseitige Erfahrungen und Methodenkompetenz aufweisen. Gerade aus der Zusammenarbeit der Basisbildung mit der Bildungsberatung ergibt sich viel Vermögen, Menschen auf der Suche nach beruflicher Integration umfassend zu fördern. Unterstützt von der Leseinitiative Zeit Punkt Lesen entstehen Materialien und innovative Ansätze für die Verbesserung der Lesekompetenz.

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich