Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

Einladung: Vom Sinn und Eigen-Sinn allgemeiner Erwachsenenbildung

Hauptinhalt:

Die Allgemeine Erwachsenenbildung gestaltet Bildungslandschaften in Gemeinden und Stadtteilen. Im ländlichen Raum kommt der allgemeinen Erwachsenenbildung dabei die Rolle des Bildungsnahversorgers zu. Sie trägt den Gedanken von lebensbegleitender Bildung, die - häufig getragen von Ehrenamtlichen - in großer thematischer Vielfalt vor Ort selbst organisiert wird.  Sie ist also geprägt von einem selbstbestimmten Lernen, das unabhängig von Bildungsprogrammen oder standardisierten Abschlüssen gelingt. Sie initiiert Bildung und Kultur in den Gemeinden. Man könnte der allgemeinen Erwachsenenbildung damit einen Eigen-Sinn der gemeinwesenorientierten Bildung und Kultur nachsagen.

Diesen Eigen-Sinn allgemeiner Erwachsenenbildung behandelt das Jour Fixe Bildungstheorie/Bildungspraxis in diesem Semester anhand theoretischer Konzepte und praktischer Beispiele: Erwachsenenbildung als gesellige Unterhaltung und als gemeinschaftliches Engagement, als ehrenamtliche Praxis in Gemeinden und Stadtteilen, als gelebte Philosophie der Praxis im Sinne von Antonio Gramsci, als gemeinsames künstlerisch-kreatives Handeln, als Praxis selbstbestimmter Lerngemeinschaften usw.

Die Veranstaltungsreihe Jour Fixe Bildungstheorie/Bildungspraxis wird organisiert vom Institut für Bildungswissenschaft der Universität Wien, dem Ring Österreichischer Bildungswerke, dem Verband Österreichischer Volkshochschulen und dem Institut für Wissenschaft und Kunst. Es ist kostenlos und wird in diesem Semester online angeboten.

28.10. 19 Uhr: Irene Cennamo: „Freie Bildung“: gemeinsames, selbstbestimmtes Lernen in der Erwachsenenbildung. Erkundungen zu Konzepten, Erfahrungen und ihrer Akzeptanz

25.11. 19 Uhr: Wolfgang Kellner: Ehrenamtliche Bildung, Bildung im Ehrenamt – und die Strategien zum lebensbegleitenden Lernen

16.12. 19 Uhr: Stefan Vater: Warum sich weiterbilden? Beweggründe für Bildungsteilnahme in der allgemeinen Erwachsenenbildung

13.01. 19 Uhr: Jan Niggemann: Bildung als gelebte Philosophie der Praxis

Weitere Informationen:
https://www.facebook.com/JourFixeBildungstheorie
https://bildungswissenschaft.univie.ac.at

Download Programm (317 KB als pdf)

© Rawpixel.com - AdobeStock.com

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich