Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

Das Nimmerland als dunkle Welt, keine heile Spielwelt

Hauptinhalt:

Ein Buch mit unendlich viel Gesprächsstoff – angelehnt an das Peter-Pan-Motiv – stand im letzten AutorInnen-Gespräch im Mittelpunkt. Viele Buchfreundinnen und -freunde kamen online miteinander ins Gespräch über ihre Leseerlebnisse zu „Feenstaub“. Realität oder Fiktion? Die verlorenen Kinder oder Flüchtlingskinder? Feenstaub oder doch Droge?

Autorin Cornelia Travnicek ging den Fragen der Leser/innen nach und eröffnete mit ihren weit gefassten Antworten neue Blickpunkte. Das Buch schien damit lebendiger zu werden und puzzelte die einzelnen Sequenzen noch einmal zu einem anderen Gesamtbild zusammen.

Neugierig auf das nächste BhW AutorInnen-Gespräch? Das wird diesmal morbide wie humorvoll: 27. Mai mit Katharina Grabner-Hayden: „Endlich Ruhe! Sterben für Anfänger.“

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich