Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

Buch.Kunst.Werk statt Altpapier: 4.200 Schüler/innen bei Kreativ-Wettbewerb

Hauptinhalt:

4.200 Schülerinnen und Schüler von der Volksschule bis hin zur Polytechnischen Schule, aus Sonder-, Mittelschulen und auch Gymnasien haben trotz Pandemie ihr kreatives Potential entfaltet und beeindruckende Buch.Kunst.Werke geschaffen. Das gelingt nur mit engagierten Pädagoginnen und Pädagogen, der tatkräftigen Unterstützung durch unser Lese-Netzwerk ARGE LESEN NÖ und einem starken Partner wie der Leseinitiative Zeit Punkt Lesen“, ist Bildungsdirektor Johann Heuras überzeugt.

„Wir sind überwältigt über die Vielzahl und die Vielfalt der eingereichten Buch.Kunst.Werke. Von kreativen Kunstwerken, originellen Dekos, Büchertresoren bis hin zu Möbeln und ganzen Tierzoos aus Büchern – alles war bei den Einreichungen dabei“, zeigt sich die Zeit Punkt Lesen-Leiterin Nicole Malina-Urbanz begeistert und freut sich zusammen mit Bildungsdirektor Johann Heuras und Schulqualitätsmanagerin Maria Handl-Stelzhammer über den Erfolg des gemeinsam von Zeit Punkt Lesen, ARGE LESEN NÖ und der Bildungsdirektion Niederösterreich veranstalteten Kreativ-Wettbewerbs.  

Unter dem Motto „Buch.Kunst.Werk statt Altpapier“ waren alle NÖ Schulen der Primar- und Sekundarstufen I eingeladen, aus alten Büchern der Schulbibliothek originelle Buch.Kunst.Werke zu gestalten. Die ARGE LESEN NÖ unter Koordination von Eva Hellerschmid unterstützte die Pädagoginnen und Pädagogen in der Umsetzung und Zeit Punkt Lesen stattete alle teilnehmenden Schulen mit Lesehockern, Bücherschecks des Österreichischen Buchhandels im Wert von EUR 110.- und Vermittlungsmaterial aus.

Darüber hinaus setzt Zeit Punkt Lesen im kommenden Schuljahr die Schulbibliotheks-Aktion fort und fördert mit dem Projekt „auserlesen“ neben Lesungen von Kinder- und Jugendbuchautorinnen und ‑autoren an Kindergärten und Schulen auch den Ankauf von Medien für die Schulbibliothek.

Ebenso wird die Kooperation mit ARGE LESEN NÖ fortgesetzt und gemeinsame Projekte zur Leseförderung an Schulen entwickelt und realisiert.

Die Buch.Kunst.Werk-Gewinnerklassen und Fotos der Kunstwerke finden Sie hier:
zeitpunktlesen.at/buchkunstwerk_gewinner

vlnr. Schulqualitätsmanagerin Maria Handl-Stelzhammer, Bildungsdirektor Johann Heuras, Zeit Punkt Lesen-Leiterin Nicole Malina-Urbanz - © Josef Herfert

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich