Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

BhW Niederösterreich startete Landesmodul zur politischen Bildung

Hauptinhalt:

Zur Fotogalerie...

Politische Bildung ist die Grundlage dafür, Zusammenhänge und die Möglichkeit einer Einflussnahme auf Entscheidungen in der Politik zu verstehen. Dieses Wissen befähigt Menschen dazu, Zusammenhänge unserer Gemeinschaft zu verstehen. Bei jedem einzelnen baut das Vertrauen auf, etwas bewirken zu können, sich einbringen zu können – und sich eben nicht ausgeschlossen zu fühlen.

Zu den Gesprächsrunden des Bildungswerks (BhW) Niederösterreich kamen zahlreiche Interessierte mit ganz unterschiedlichen Hintergründen. Bürgermeister, Gemeinderäte sowie Vertreter verschiedener lokaler Initiativen diskutierten mit den Expertinnen Doris Denk, Christine Hofbauer, Elke Indinger und Christine Spindler. Sie nutzten die Blitz-Gesprächsrunden, um den verschiedenen Aspekten politischer Bildung nachzugehen: Wie kann man Bildung in einer Gemeinde strategisch angehen? Wie kann man junge Menschen oder bildungsferne Schichte einbeziehen? Wie wirkt Bildung auf die Regionalentwicklung?

Den Gesprächsrunden vorangegangen war eine Führung durch das Haus der Geschichte. An verschiedenen Exponaten wurde die Geschichte Niederösterreichs verdeutlicht und gezeigt, welche Entwicklungen zum heutigen gesellschaftspolitischen System geführt haben.

Damit startet das BhW Niederösterreich mit dem Evangelischen Bildungswerk in den 3-moduligen Lehrgang „Politik transparent“, der mit dem Ring Österreichischer Bildungswerke organisiert wird. „Politische Bildung befähigt Menschen Zusammenhänge zu verstehen und sich zielführend aktiv in die Gesellschaft einzubringen“, so die Geschäftsführerin des BhW Niederösterreich Therese Reinel.  Der Lehrgang setzt sich mit den einzelnen Ebenen politischen Geschehens auseinander. Nach dem Landesmodul folgt das Bundesmodul und danach das Europa-Modul mit einer Reise nach Brüssel.

Fotos (c) Daniela Matejschek

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich