Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

Bezirkskonferenz im BhW Horn per Videomeeting

Hauptinhalt:

„Das Bildungsprogramm für 2020 war mit 136 Veranstaltungen das umfangreichste seit 17 Jahren. Durch zwei Lockdowns waren wir coronabedingt aber gezwungen,  82 davon wieder abzusagen“, berichtete BhW-Bezirksvorsitzender Leo Nowak bei der Video-Bezirkskonferenz in der vergangenen Woche. Deshalb wurden im  Herbst 2020 nur regionale Veranstaltungen durchgeführt  und wegen der Unsicherheit der Termine kein gedrucktes Bezirksprogramm erstellt. Nunmehr beschlossen die Teilnehmer an der Konferenz in Anwesenheit von Landesgeschäftsführerin Therese Reinel wegen der Unsicherheit der Termine auch für das 1. Halbjahr wieder nur örtliche Bildungsveranstaltungen in den 16 Gemeinden zu organisieren und erst für Herbst 2021 wieder ein gedrucktes Veranstaltungsprogramm zu erstellen.

Neue Bildungswerkleiterinnen im Bezirk

Trotzdem konnte sich das BhW des Bezirkes auch in diesem Coronajahr personell erneuern. So wurde in Nachfolge des verstorbenen Bildungswerkleiters Josef Pfaller für das BhW Burgschleinitz-Kühnring die engagierte Sandra Gottwald, in Nachfolge von Verena Amon für das BhW Röhrenbach die junge Bildungsgemeinderätin Agnes Braun und für das BhW in Japons neu Cornelia Steininger als Nachfolgerin von Bildungswerkleiterin Katharina Loritz gefunden.

Ehrungen für die kontinuierliche Bildungsarbeit

Das BhW Niederösterreich bedankte sich aber auch bei den bisherigen Bildungswerkleitern und überreichte an folgende verdiente Personen diese Auszeichnungen:

Ehrenzeichen in Bronze: Vizebgm. Cornelia Weiß, BhW Pernegg, Andreas Albrecht, BhW Altenburg und BL- Stv. Katharina Loritz, BhW Japons. 

In Silber: Bgm. Franz Linsbauer, BhW Langau, Elisabeth Prokop, BhW Straning und Rupert Ludl, BhW Sigmundsherberg. RB-Horn-Sprecherin Pauline Gschwandtner vom BhW St. Bernhard/Frauenhofen erhielt den Steinpokal als höchste Auszeichnung.

Eben zum selben Termin gemeinsam negativ gegen Corona getestet, überreichte BhW-Vorsitzender Leo Nowak an die neue Japonser Bildungswerkleiterin Cornelia Steininger (re. mit Babyelefant) die Ernennungsurkunde und an ihre Vorgängerin Katharina Loritz, jetzt Stellvertreterin eine Dankurkunde. Foto: Nowak

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich