Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

11 neue Bildungswerk-Leiter/innen setzen sich für Erwachsenenbildung in NÖ Gemeinden ein

Hauptinhalt:

BhW Bildungsarbeit bedeutet Gestalten – Entwickeln – Fördern: das Gestalten von Vorträgen und Workshops zu unterschiedlichen Themen, das Entwickeln neuer Bildungsthemen für die Gemeinde und das Fördern von Wissenserweiterung und Neugier bei den Gemeindebürger/innen. Bildungsehrenamt bedeutet aber auch vernetztes Arbeiten mit anderen Vereinen im Ort, das genaue Hinhören auf die Bildungsinteressen der Bevölkerung und das Fördern des Gemeinschaftssinns. Neue Bildungsehrenamtliche bringen genau diese Eigenschaften in das Team des BhW Niederösterreich mit ein. Damit sie erfolgreich als Bildungswerkleiter/innen in ihren Gemeinden durchstarten können, luden wir zu zwei Online-Vernetzungstreffen, um über die wichtigsten Bereiche der allgemeinen Erwachsenenbildung zu informieren und zu beraten.

Wir bilden Gemeinde

Die Bildungsehrenamtlichen bringen Angebote der Erwachsenenbildung in die Gemeinden und Regionen – und das Team Support Ehrenamt unterstützt sie dabei. Bei den Online-Vernetzungstreffen gaben wir einen Überblick über alle Services im Ehrenamtsbereich: Neben Informationen über die Nutzung der Bildungsdatenbank NÖ und den damit verknüpften Fördermöglichkeiten für Bildungsveranstaltungen bietet das Team Support Ehrenamt auch Unterstützung bei vereinsbezogenen Fragen und bei der Gestaltung von Veranstaltungsplakaten. Pädagogischen Support bieten wir über das Praxishandbuch und die darin präsentierten buchbaren Angebote, Themenschwerpunkte und Good-Practice-Beispiele und über Weiterbildungsangebote für die Bildungswerkleiter/innen. Gesammelt sind alle Informationen zur BhW Bildungsarbeit in der Bildungswerk-Mappe und im Mitgliederbereich der Homepage in digitaler Form.

Neue Bildungsthemen für die Gemeinden

Bei der Online-Vernetzung erzählten die Bildungsehrenamtlichen auch von ersten Ideen für die Bildungsarbeit in ihrer Gemeinde. Genannte Bildungsthemen waren Geschichte und Kultur, Gesundheit, Musik, Nachhaltigkeit und fairer Konsum sowie Sprachkurse und Elternbildung. Damit bereichern die neuen Bildungswerkleiter/innen das breite Spektrum der allgemeinen Erwachsenenbildung, die in den niederösterreichischen Bildungswerken näher zu den Menschen gebracht wird.

In diesen Bildungswerken gab es einen Wechsel an der Spitze

  • BhW Burgschleinitz-Kühnring (Bezirk Horn)
  • BhW Gastern (Bezirk Waidhofen an der Thaya)
  • BhW Ottenschlag (Bezirk Zwettl)
  • BhW Purgstall/Erlauf (Bezirk Scheibbs)
  • BhW Raabs an der Thaya (Bezirk Waidhofen an der Thaya)
  • BhW Röhrenbach (Bezirk Horn)
  • BhW St. Leonhard am Forst (Bezirk Melk)
  • BhW St. Peter in der Au (Bezirk Amstetten)
  • BhW Waldkirchen an der Thaya (Bezirk Waidhofen an der Thaya)
  • BhW Walpersbach (Bezirk Wiener Neustadt)
  • BhW Zöbern (Bezirk Neunkirchen)

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich