Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

BhW Wissens.Tour online – das Septemberprogramm

Hauptinhalt:

Wir starten mit dem oft diskutierten Thema der Homöopathie. Ist diese Medizin mittlerweile anerkannt oder noch immer nur als ein Teilbereich der Humanmedizin „akzeptiert“? Die Frage und die Antwort darauf sind beinahe so alt, wie die Frage nach dem „Genug“. Wann haben wir genug und vor allem, warum haben wir nie genug?

Wie haben uns die vergangenen Monate, die Pandemie und unsere veränderte Lebensweise geprägt? Unsere Umwelt hat sich bereits verändert und wie wirkt sich das auf unsere eigene Gesundheit aus? Was können wir tun, um gesund zu bleiben?

Wir freuen uns auf einen Herbst voller spannender Themen. Diskutieren Sie mit!

Das Online-Programm im September

Homöopathie im Alltag - Dr.in Silke Koch
präsentiert vom BhW Bildungswerk Kottingbrunn
16. September 19:00 – 20:30 Uhr

Was ist genug? - Tatjana Nikitsch
präsentiert vom BhW Bildungswerk Markt Piesting
22. September 19:00 – 20:30 Uhr

Das unsichtbare Netz des Lebens - DDr. Martin Grassberger
präsentiert vom BhW Bildungswerk Paasdorf
30. September 19:00 – 20:30 Uhr

Anmeldung: www.bhw-n.eu/anmeldung
bis jeweils einen Tag vor der Veranstaltung. Bei Anmeldung erhalten Sie den Zugangslink.

Die Online-Veranstaltungen sind kostenlos.

Homöopathie im Alltag

Referentin: Dr.in Silke Koch

Was ist Homöopathie eigentlich und warum gibt es diese umstrittene Medizin nach über 200 Jahren immer noch, wo doch angeblich nichts dran sein soll? Oder ist doch was dran, wo „nichts drin ist“? Nach einem kurzen Streifzug durch die Geschichte der Homöopathie folgen eine allgemeine Einführung über die Behandlung und Anwendung homöopathischer Arzneimittel sowie ein paar Beispiele wichtiger Akut-Arzneimittel.

präsentiert vom BhW Bildungswerk Kottingbrunn

16. September 2021, 19:00 – 20:30 Uhr

Was ist genug?

Referentin: Tatjana Nikitsch

In Mitteleuropa herrscht materieller Überfluss, doch will sich eine Zufriedenheit oder gar die Bereitschaft für Verzicht nicht einstellen. Im Gegenteil: Irgendetwas fehlt immer. Es ist einfach nie genug.
Woher das kommt, wohin dies führt und was jede/r einzelne tun kann. Eine interaktive Erkundung rund um das Thema: „Genug als Maß“.

präsentiert vom BhW Bildungswerk Markt Piesting

22. September 2021, 19:00 – 20:30 Uhr

Das unsichtbare Netz des Lebens

Referent: DDr. Martin Grassberger  

Wie erhalten wir in Zeiten neuartiger Pandemien, chronischer Krankheiten, zunehmender Urbanisierung und medialem Dauerfeuer unsere körperliche und geistige Gesundheit?
Basierend auf umfassenden ökologischen Betrachtungen und unter Berücksichtigung der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse der Mikrobiomforschung zieht Martin Grassberger Schlüsse über die fundamentalen Wechselwirkungen zwischen uns und unserer Umwelt und zeigt, wie wir trotz beunruhigender Entwicklungen ein gutes und gesundes Leben führen können.

präsentiert vom BhW Bildungswerk Paasdorf

30. September 2021, 19:00 – 20:30 Uhr

Wie läuft ein Webinar ab?

Um an den Webinaren teilnehmen zu können, benötigen Sie eine Anmeldung über unsere Homepage oder per E-Mail. Einen Tag vor der Veranstaltung erhalten Sie den Zugangslink. Da dieser automatisch versendet wird, kontrollieren Sie bitte Ihren Spam-Ordner, sollten Sie das E-Mail mit dem Link nicht in Ihrer Inbox finden.
Die Webinare sind am einfachsten mit einem Vortrag vergleichbar. Als ZuhörerIn sehen Sie den Vortragenden/die Vortragende. Er/Sie kann die TeilnehmerInnen aber weder hören noch sehen. Kamera und Mikrophon ist nicht notwendig. Im Anschluss an den Vortrag können Sie Ihre Fragen gerne über die Chat-Funktion stellen. Am Anfang jedes Webinars wird der Ablauf noch einmal genau erklärt. Unter anderem auch, wo genau Sie die Chat-Funktion im Zoom finden.

Erwachsenenbildung vor Ort

Nirgends lässt sich Alltagsbildung besser mitgestalten als vor Ort, in den Regionen. Im Fokus der Bildungswerke Niederösterreich steht eine lebensnahe Bildung, im Zentrum das Voneinander-Lernen.

Die Webinare sind kostenfrei; eine Anmeldung ist erforderlich.
www.bhw-n.eu/anmeldung

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich