Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

BhW Ternitz

Hauptinhalt:

Interview mit Martina Klengl, BhW-Leiterin, selbständig berufstätig, BhW Bezirksvorsitzende des Bezirks Neunkirchen, Mitglied des BhW Bezirksleitungsteams Wr. Neustadt / Neunkirchen, Stadträtin der Stadtgemeinde Ternitz, Vizepräsidentin des SWV

Martina, beschreibe bitte die Stadtgemeinde Ternitz!
Die Stadtgemeinde Ternitz liegt im unteren Schwarzatal am Beginn des Steinfeldes  im Industrieviertel, ist mit knapp 15.000  Einwohnern die bevölkerungsreichste und mit einer Gesamtfläche von 65  km² die flächenmäßig  5.größte  Gemeinde  im Bezirk Neunkirchen.

Was ist dein persönlicher Antrieb, dich ehrenamtlich zu engagieren?
Mir ist es wichtig, dass Wissen weitergegeben wird, regionale Angebote und ReferentInnen gefördert werden und Bildung ins Bewusstsein der Menschen gerufen wird: wie zum Beispiel auch mit der Bildungsmesse in Kooperation mit dem RIZ in Ternitz

Ternitz ist eine Stadtgemeinde mit großem Bildungsangebot. Wie lange – und mit welchen Bildungsangeboten bringt sich das BhW Ternitz ein?
Neben NMS, BORG und Polytechnikum gibt es auch eine VHS, das bfi und das WIFI mit der Lernwerkstatt. Auch sind viele Vereine mit Bildungsangeboten aktiv.
Hier spannende Angebots-Lücken zu finden ist eine Herausforderung, der wir uns aber seit 9 Jahren gerne stellen: Wir punkten einerseits mit größeren Veranstaltungen wie z.B. der vorhin erwähnten Bildungsmesse und sehen uns hier als Vernetzer und Kooperationspartner; andererseits planen wir Angebote rund um gesundes Leben und Partizipation in der Gemeinde.

Wie funktioniert in einer Gemeinde mit so vielen Bildungsanbietern Abstimmung und Zusammenarbeit, auch mit der Gemeinde selbst?

Im Sinne der Bewusstseinsbildung für das Thema Bildung sind Kooperationen und Abstimmung auf jeden Fall wichtig, mit „großen“ Institutionen wie dem RIZ genauso wie mit Vereinen. Darum bin ich immer bemüht: In meiner Funktion als Stadträtin habe ich natürlich auch immer wieder die Möglichkeit Bildung zu thematisieren und die Zusammenarbeit mit der Gemeinde bei Veranstaltungen klappt sehr gut.

Wie bewerbt ihr die Veranstaltungen?
Über die Gemeindezeitung, Plakate und die Gemeinde-Homepage

Danke für das Gespräch!

Kontakt und Information
BhW Ternitz
Martina Klengl
0650-4023363
martina.klengl(at)aon.at

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich