Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

BhW Aschbach-Markt

Hauptinhalt:

In der BhW-Serie stellen wir das Mostviertler Bildungswerk Aschbach-Markt vor. Dir. Cornelia Wagner-Sturm, hauptberuflich Leiterin der NMS Aschbach-Markt, über ihre Tätigkeit im Gespräch mit Ehrenamtskoordinatorin Ariella Schuler.

Seit 2005 leitest du das BhW Aschbach. Was ist besonders typisch für euer Aschbacher Programm?
Es gibt zwei BhW-Jahreszeiten – Frühling und Herbst – mit jeweils ca. 15 Angeboten. 90 % der Veranstaltungen (Workshops und Kurse) finden ausschließlich in der Mittelschule Walther von der Vogelweide statt.

Wie bewerbt ihr die Veranstaltungen?
Mit einer eigenen 4-seitigen Beilage in der Gemeindezeitung "Aschbach aktuell" und in allen regionalen Printmedien. Facebook ist noch ausbaubar ... aber es darf ja immer noch Luft nach oben geben.

Wie viele Personen nehmen das Angebot in Anspruch?
Durchschnittlich sind immer 10 bis 15 Personen anwesend und bei großen Vorträgen natürlich mehr. Auffällig in den letzten Jahren ist der Trend in Richtung Gesundheit, hin zum Selbstgemachten und zum natürlichen Ursprung. Die Palette reicht vom miteinander gesund Kochen über Yoga bis hin zum Dirndlnähkurs. Dank „eingeheirateter“ Native Speakers gibt es immer wieder Sprachkurse in Englisch, Spanisch und Slowakisch.

Was ist dein persönlicher Antrieb, dich ehrenamtlich zu engagieren?
Ich habe mich immer ehrenamtlich engagiert, zuerst bei der Kath. Jungschar bis zur Diözesan- und Bundesebene hin, später (bildungs-)politisch. Es bereichert die Freizeit und das Beziehungsleben und gibt das Gefühl, wirklich Sinnvolles zu tun.

Jede Minute in Bildung investiert, ist wertvoll und passt ja auch zu meinem Beruf als Schulleiterin perfekt.

Zu Aschbach-Markt:
Liegt im Bezirk Amstetten, 4.000 Einwohner und für Jungfamilien sehr attraktiv. Vielfältige Angebote und eine gute verkehrstechnische Anbindung (A1-Westautobahn bzw. Westbahn). Wirtschaftlich herausragend ist die größte Molkerei Österreichs: Schärdinger/Berglandmilch. Das Schulzentrum bildet einen der Mittelpunkte des Ortskerns.

Danke für das Gespräch!

Kontakt und Informationen:
BhW Aschbach-Markt
Tel. 0676-4381380
c.wagner-sturm(at)gmx.at

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich