Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

Lesepass 2022: 33.800 Lese-Orte gefunden!

Hauptinhalt:

Ganz im Zeichen des Jubiläumsjahres „100 Jahre Niederösterreich“ stand der diesjährige Lesepass von Zeit Punkt Lesen. Bei der insgesamt 14. Lesepass-Aktion waren Volks- und Sonderschüler*innen aus ganz Niederösterreich eingeladen, ihre Lieblings-Leseorte zu erkunden, ihre Umwelt zu erforschen und sich mit Erwachsenen über ihre Lieblingsorte, deren Geschichte und Besonderheiten auszutauschen – frei nach dem Motto: „Lies mal hier, lies mal dort und finde deinen Lieblingsort".

„Lesen ist nicht aus der Mode gekommen, sondern im digitalen Zeitalter wichtiger denn je“, freut sich Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner über die vielen Zusendungen."

„Die 33.800 gelesenen Lieblings-Orte zeigen zum einen, dass unsere Volksschülerinnen und Volksschüler nach wie vor mit Begeisterung lesen. Der Lesepass ist dadurch eine Erfolgsaktion, weil er die Kinder in ihrer Lesekompetenz stärkt und Schulen wie Eltern ein Instrument in die Hand gibt, um ihre Kinder zum Lesen zu motivieren.“

Zum anderen, so die Landeshauptfrau und Projekt-Patronin, zeige das diesjährige Motto die Lust der Jüngsten am Entdecken ihrer Umgebung, ihrer Wohnorte und ihrer Heimat Niederösterreich: „Lesekultur ermöglicht hier nicht nur Bildung, sondern ganz konkret eine schöne Begegnung mit der Umwelt und der eigenen Heimat. So wird Lesen zum Erlebnis.“

Aus allen Bezirken Niederösterreichs wurden aus der Fülle der tausenden Lesepass-Einsendungen 20 LESEsuperSTARS gezogen. Für sie gibt es Lesepreise, die Zeit Punkt Lesen auf ihre Lesevorlieben abgestimmt hat. Darüber hinaus dürfen sich die LESEsuperSTARS 2022 auf Mitmach-Materialien, eine Hörspielbox und ein Stadt-Legespiel für die ganze Familie wie auch über den LESEsuperSTAR-Turnbeutel, mit welchem die Lieblingslektüre zum Lieblings-Leseort mitgenommen werden kann, freuen.

Zudem erhielten 4 Gewinnerklassen ein umfangreiches Lesepaket mit spannendem und abwechslungsreichem Lesestoff für die ganze Klasse samt Mitmach-Materialien.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner überreichte stellvertretend für alle Lesepass-Gewinnerkinder den Lesepreis an Maximilian Schmidt aus Mautern, Naomi Szabo aus Siegersdorf und Ilena Zöchbauer aus Roggendorf.

Das Team von Zeit Punkt Lesen – Leseland Niederösterreich bedankt sich an dieser Stelle bei allen Pädagoginnen und Pädagogen, den Kindern und ihren Familien, die ganz nach dem heurigen Lesepass-Motto sich gemeinsam auf die Suche nach besonderen Lese-Orten gemacht.

 

Vielen herzlichen Dank und viel Lesefreude mit den Preisen!

Tipp: Lesespaß mit Zeit Punkt Lesen gibt es auch für die Sommerferien mit dem Reise-Bingo. Wer am aufmerksamsten die Umgebung liest, gewinnt!

 

Und hier sind die Lesepass-Gewinner*innen 2022:

Die Gewinnerklassen 2022:

  • VS Gainfarn, Klasse 1A
  • VS Hofstetten-Grünau, Klasse 1A
  • PVS Kritzendorf, Klasse 2A
  • ASO Laa an der Thaya

Die LESEsuperSTARS 2022:

  • Dominik Azinger (Bezirk Lilienfeld)
  • Valerie Bittermann (Bezirk Waidhofen an der Thaya)
  • Anika Deininger (Bezirk Bruck an der Leitha)
  • Florian Edelhofer (Bezirk Wiener Neustadt)
  • Elene Gvinepadze (Bezirk Baden)
  • Jakob Henninger (Bezirk Tulln)
  • Tobias Illy (Bezirk Korneuburg)
  • Sebastian Kardum (Bezirk Mistelbach)
  • Pia Kletzl (Bezirk Zwettl)
  • Omaima Nafti (Bezirk Mödling)
  • Jonas Petersilka (Bezirk Neunkirchen)
  • Maximilian Schmidt (Bezirk Krems)
  • Jonas Schörghuber (Bezirk Amstetten)
  • Mathias Schuch (Bezirk Hollabrunn)
  • Naomi Szabo (Bezirk St. Pölten)
  • Sebastian Veit (Bezirk Gänserndorf)
  • Ronja Vogl (Bezirk Gmünd)
  • Lilly Zellhofer (Bezirk Scheibbs)
  • Ilena Zöchbauer (Bezirk Melk)
  • Anna Zögl (Horn)
Gruppenbild mit GewinnerInnen des Lesepasses, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und BhW Geschäftsführerin Therese Reinel

© NLK Pfeiffer

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich