Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

Klingende Vielfalt - Jubiläumskonzert

Hauptinhalt:

60 Jahre Familiensingwochen in Niederösterreich

Ein Angebot über sechs Jahrzehnte hinweg und gefragter denn je. So sind 2017 wieder 300 Anmeldungen für die drei ausgeschriebenen Bildungswochen, zwei in Hohenlehen und eine in Bad Traunstein, eingelangt. Diese Erfolgsgeschichte feiert die BhW Niederösterreich GmbH würdig am Freitag, den 21. Juli mit einem Jubiläumskonzert und einem Festakt im Plenkersaal in Waidhofen/Ybbs. Das Konzertprogramm wird von Mag. Johannes Dietl zusammengestellt und spiegelt die „klingende Vielfalt“ einer solchen Kreativwoche wider. Vom Erwachsenenchor, der Familienmusik Böck, dem Familiengesang Knöpfl bis zum „Tanz mit Robert“ Lhotka wird der Abend für Kinder, Jugendliche und Erwachsene abwechslungsreich und bunt werden.

Zeit auch Danke zu sagen: Im Festakt werden verdiente Persönlichkeiten vor den Vorhang geholt und in diesem würdigen Rahmen mit Vertretung des Landes NÖ, durch Landesrätin Mag. Barbara Schwarz geehrt.

Ehrenschutz:
Frau Bgm. NR. Angela Fichtinger, Gemeinde Bad Traunstein
Frau Bgm. Manuela Zebenholzer, Gemeinde Hollenstein/Ybbs

Öffentliches Konzert – Wir freuen uns über viele Besucherinnen und Besucher!

Freitag, 21. Juli 2017
Beginn 18:30 Uhr
Plenkersaal, Plenkerstraße 8a, 3340 Waidhofen/Ybbs
Eintritt frei, freie Platzwahl

Download Einladung (787 KB als pdf)

Die Familiensingwochen – NEU: BhW Bildungswochen: Urlaub und Bildung ideal vereint

1957 als Initiative einiger Mostviertler Familien in der landwirtschaftlichen Fachschule Schloss Hohenlehen bei Hollenstein im Ybbstal gegründet, hat sich die Marke „Familiensingwoche“ Schritt für Schritt zur erfolgreichsten und nachhaltigsten Dauerveranstaltung des BhW Niederösterreich entwickelt:
Aus einem alljährlichen Wochentermin in den Sommerferien wurden unterdessen drei mit durchschnittlich je 100 TeilnehmerInnen im Alter von 3 bis 80 Jahren. Zur noch immer beliebten Bergbauernschule Hohenlehen kam 1991 das Bildungshaus St. Georg im romantischen Waldviertel als Kursort dazu. Das gemeinsame Singen, Musizieren und Wandern wurde im Laufe der Jahre um Tanzen, Basteln, Museumsbesuche, Spielen, Feiern usw. erweitert.

weitere Informationen:
Ing. Alfred Luger, Leitung BhW Bildungswochen
BhW Niederösterreich GmbH,
Linzer Straße 7, 3100 St. Pölten
0676-9173522,

a.luger@bhw-n.eu

vlnr Dir. Leo Klaffner, LR. Karl Wilfing, Bgm. Manuela Zebenholzer, Erhard Mann, Bgm. NR. Angela Fichtinger, Robert Lhotka, Alfred Luger - (c) Franz Baldauf

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich