Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

Freiwillig ist nicht umsonst

Hauptinhalt:

Über die Möglichkeiten, sich freiwillig zu betätigen, informierten am 5. Dezember, dem Internationalen Tag des Ehrenamtes, das BhW Niederösterreich, die Caritas der Diözese St. Pölten, die Emmausgemeinschaft St. Pölten, das Hilfswerk NÖ, das Rote Kreuz NÖ und die soogut Sozialmärkte in der St. Pöltner Altstadt. Am Riemerplatz konnten sich die Passantinnen und Passanten informieren und Wissenswertes über die vielfältigen Angebote für ehrenamtliche Tätigkeiten erfahren.

Der Ehrenamts-Markt ist eine Idee des Vernetzungstreffens Freiwilligenarbeit, einer Gruppe engagierter Organisationen, die sich regelmäßig zum Thema Ehrenamt und Freiwilligenwesen austauscht. Dieses Thema ist eines, das die Zivilgesellschaft beschäftigt und sogar eine der Säulen gesellschaftlichen Lebens ist. So arbeiten rund 46 Prozent aller Österreicher/innen freiwillig und unentgeltlich in einem Verein, einer Organisation oder über Nachbarschaftshilfe wöchentlich mehrere Stunden. Als Motive für ihr freiwilliges Engagement nennen Befragte altruistische Motive, also "anderen Menschen zu helfen", sowie auch eine mit dem Engagement verbundende Steigerung des eigenen Wohlbefindens.

Infos über ehrenamtliche Tätigkeit beim BhW Niederösterreich gibt es hier.

Foto: BhW Niederösterreich

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich