Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

Das digitale Niederösterreich im Überblick

Hauptinhalt:

Niederösterreich und seine Besonderheiten und Möglichkeiten im Überblick hat das Modul 10 der Smartphone-Mappe „Mein Handy gut im Griff“ des BhW Niederösterreich. Die Mappe entstand auf Initiative und unter Mitwirkung mehrerer Bildungsehrenamtlicher aus den BHW Bildungswerken. Sie soll Senior/innen beim Aufbau digitaler Kompetenzen unterstützen und ihnen damit eine vollständige Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Während die Seniorinnen und Senioren durch diese Mappe Know-how vermittelt bekommen, wie sie mit Smartphone und Tablet umgehen und Apps bedienen können, geht das Modul 10 einen Schritt weiter und widmet sich den „Niederösterreich-Apps“. Zusammengetragen hat die Informationen Franz Raab, BHW Bildungswerksleiter in Scheibbs und BHW Hauptregionsverantwortlicher im Mostviertel.

„Franz Raab ist es gelungen, anlässlich des blau-gelben Jubiläumjahres eine tolle Übersicht über interessante Apps und Webseiten mit Niederösterreich-Bezug zu schaffen. Das fängt bei Kultur und Bildung an, geht über Tourismus und Mobilität und hört bei Behörden, Politik und Medien auf“, erläutert Landesrat Ludwig Schleritzko. „Dieser Themenbogen zeigt, wie viel es in Niederösterreich zu entdecken und erfahren gibt und wie sehr diese Apps und Infos im Internet dabei unterstützen.“

So ist viel über Kultur, Bildung und Tourismus auf der Jubiläumsseite www.100jahrenoe.at zu finden, so führt der "Niederösterreich-Guide" an die schönsten Touren im Bundesland heran und wird die gute Übersicht im Ausflugsportal Niederösterreich.at dargestellt. Beschrieben wird auch die App zur
"Niederösterreich Card" mit ihren Angeboten, die "NÖ Kulturwege", die App des Museum Niederösterreich und das Internetportal www.bildungsangebote.at. Zu finden sind auch Marterl.at, die Web-Präsenz vom Magazin "Schaufenster", "Events Niederösterreich", "Heurigen Niederösterreich" und
die VOR-App "Von A nach B". Medien-Präsenz ist ebenso abgebildet wie die Seite des NÖ Landtages mit Infos und Beschlüssen und die App "KATWARN – Krisen- und Katastrophenmanagement".

Niederösterreichs Vielfalt auf Knopfdruck

Das Modul „100 Jahre Niederösterreich – Apps und Webseiten zu unserem Bundesland“ hat Franz Raab zusammengetragen, um „Niederösterreich als vielseitiges und interessantes Land mit vielen Angeboten darzustellen. Es gibt eine ganze Reihe nützlicher Apps, die ich zusammenfassend vorstellen wollte, damit man nicht selbst auf die Suche gehen muss“. Die Webseiten und Apps hat Raab nach Kriterien wie leichter Anwendbarkeit, Informationsfülle und Interessensvielfalt ausgewählt. „Damit kann man ohne Hürden und ohne viel Aufwand gut über Niederösterreich informiert werden. Auch über das Jubiläumsjahr hinaus.“

Modul 10 ist eines von 10 Modulen der Mappe, die bei den Smartphone-Kursen und -Stammtischen der BHW Bildungswerke in ganz Niederösterreich zur Verfügung gestellt wird. Ein „Smartphone-ABC“ rundet diese Module ab, die von den Grundlagen über Kommunikation und Fotografie bis zur gezielten Nutzung von Apps und Internetbanking reicht.

Gruppenbild mit BHW-Leiter von Scheibbs Franz Raab, Landesrat Ludwig Schleritzko und BhW-Geschäftsführerin Therese Reinel. LR Schleritzko hält eine Smartphone-Mappe in der Hand, und die beiden anderen Personen je ein Handy.

© Franz Gleiß

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich