Springe direkt zu:

Drucklogo Bildungs- und Heimatwerk NÖ
Banner Bildungs- und Heimatwerk NÖ: Wir fördern Lernkultur - Lebensnah - Lokal - Landesweit - Leidenschaftlich

Brotkrümelnavigation:

Auf ein Neues: Neues Bildungsprogramm in den Startlöchern

Hauptinhalt:

Von Corona-Müdigkeit keine Spur: Das Bezirksteam der Bildungswerke im BhW Bezirk Korneuburg besprach auf der letzten Sitzung, welche Veranstaltungen und Initiativen dieses Jahr stattfinden konnten und ging in die Planung für das neue Bildungsprogramm. Die letzten beiden Bildungsprogramme konnte wegen der Unsicherheit um die Durchführung von Veranstaltungen aufgrund der Corona-Präventionsmaßnahmen nicht in den Druck gehen. Umso motivierter scheint das Team nun an das neue Bildungsprogramm heranzugehen: Zu Generationen-Themen, Kultur und Nachhaltigkeit soll es Veranstaltungen geben. Ein Schwerpunkt sind die Exkursionen von Gertrude Meitz, Bildungswerk Würnitz, nach Wien. Aber auch an den Bräuchen wie „Martiniloben“ oder die Adventskonzerte wird festgehalten.

Ist Ehrenamt noch eine Ehre?

In Anbetracht der aktuellen Herausforderungen beim Organisieren von Veranstaltungen wurde auf der Bezirkssitzung auch kritisch hinterfragt, ob den Bildungsehrenamtlichen ihr Ehrenamt noch als Ehre begegnet. Begrenzungen in der Zugänglichkeit von bisher genutzten Räumen, 3G-Kontrollen oder aber auch Planungsunsicherheiten machen das Organisieren von Bildungsveranstaltungen schwieriger. Auch dachten die Bildungsehrenamtlichen darüber nach, ob die Menschen ihren Fokus verändert haben, und vielleicht lieber doch vor dem Fernseher sitzen bleiben, statt nach draußen zu einer Veranstaltung zu gehen.

Die Menschen wieder zusammenzubringen ist auch ein Anliegen von Bildungsgemeinderat Marcus Dostal, der viele wertvolle Eindrücke auf der Bezirkssitzung über die Bildungsarbeit im BhW sammelte.

Begegnungsräume schaffen

Naheliegend ist es da, Begegnungsräume zu schaffen. Gertraud Pegler verfolgt diese Idee in ihrem Bildungswerk in Stetteldorf. Dort soll ein Platz so hergerichtet werden, dass ein Zusammenkommen möglich ist – egal, ob man in Begleitung oder allein kommt, ob jung oder alt. Es soll ein gemeinsamer Platz zum Austauschen werden, aber auch mit einer kleinen Bühne, sodass Veranstaltungen stattfinden können.

Gemeinsam Themen für die Region entwickeln

Offen für Neues ist das Bezirksteam, das auch gern neue Ehrenamtliche willkommen heißen möchte. Wer sich mit Themen, Veranstaltungen oder Ideen einbringen möchte, kann sich bei den Bildungswerkleiterinnen und -leitern vor Ort oder bei der Ehrenamtskoordinatorin Brigitte Svejcar  ehrenamt(at)bhw-n.eu melden.

Social Media Teilen-Buttons

Kultur Niederösterreich